Drucken aus MatheGrafix


Drucken aus MatheGrafix


Die aktuelle Zeichnung lässt sich sehr einfach aus MatheGrafix ausdrucken. Man erhält einen millimetergenauen Ausdruck der Zeichnung entweder mit einer Wertetabelle (im Modus Funktionen) oder mit der Infotabelle Geometrie (im Modus Geometrie).
Mit einem Klick auf den Button "Druck" im linken Fenster gelangt man zum Auswahldialog. Jetzt wählt man aus, ob man
  • schwarz-weiß druckt (empfehlenswert für SW-Kopien oder SW-Laserdrucker). Man muss auf jeden Fall beim Ausdruck auf einem SW-Drucker "schwarze Gitterlinien" markieren, da graue Karolinien auf SW-Druckern nicht korrekt ausgedruckt werden können.
  • die Wertetabelle oder die Infotabelle Geometrie benötigt. Dabei ist zu beachten, dass
    im Modus Funktionen nur die Wertetabelle der aktuellen Funktion und
    im Modus Geometrie nur die Infotabelle des aktuellen Vielecks gedruckt wird.

 
Wikipedia

Informationen bei Wikipedia zu Geschichte und Verbreitung des Programms

ZUM-Wiki

Ausführliche Informationen zum Programm beim ZUM-Wiki mit Materialien

MatheGrafix auf Mathe-CD

Internet- bibliothek für Schul- mathematik von Herrn Friedrich Buckel

MatheGrafix, Download bei heise Aktuellste Version bei heise.de:
  • portable Version (ausführbare Datei)
  • Setupdatei (englisch)
  • Setupdatei (deutsch)