Installation mit Setup-Datei


Installation


Die aktuellste Version von MatheGrafix lässt sich als Einzeldatei oder als Setup-Datei mit Installationsroutine von der Seite mathegrafix.de/download laden. Alternativ kann man MatheGrafix auch von heise.de downloaden.
Die Setup-Datei richtet MatheGrafix automatisch auf einem System ein mit Programmgruppe, Desktop-Icon und Deinstallationsroutine.
Zur Installation mit der Setup-Datei sind Administratorrechte erforderlich: Dazu klickt man das Icon der Setup-Datei mit der rechten Maustaste an und wählt "als Administrator ausführen".
Die Setuproutine macht keine Einträge in der Registry von Windows.
Standardmäßig wird MatheGrafix zunächst als Freeware-Version installiert. Die Lizenznummer der Proversion lässt sich nach dem dem Start des Programms eingeben.


Deinstallation


Wurde MatheGrafix auf einem Computer mit der Setup-Datei eingerichtet, findet man unter Start -> Alle Programme die Programmgruppe "MatheGrafix" und in dieser Programmgruppe auch das Deinstallationsprogramm. Einfach ausführen und MatheGrafix ist verschwunden!

 
Wikipedia

Informationen bei Wikipedia zu Geschichte und Verbreitung des Programms

ZUM-Wiki

Ausführliche Informationen zum Programm beim ZUM-Wiki mit Materialien

MatheGrafix auf Mathe-CD

Internet- bibliothek für Schul- mathematik von Herrn Friedrich Buckel

MatheGrafix, Download bei heise Aktuellste Version bei heise.de:
  • portable Version (ausführbare Datei)
  • Setupdatei (englisch)
  • Setupdatei (deutsch)