Punktfang


In MatheGrafix sieht man zwei Mauszeiger im Koordinatensystem:

  1. den eigentlichen Mauszeiger und
  2. den Mauszeiger zum Zeichnen.
Mit der je nach Modus sichtbaren Anzeige "Punktfang" legt man das Raster des Mauszeigers zum Zeichnen fest.

Beispiele: Es ist ganz leicht, auf den "Kästchen" zu zeichnen, wenn man den Punktfang auf 0,5 stellt.
Soll der Mauszeiger zum Zeichnen sich aber frei auf der Zeichenfläche bewegen, stellt man den Punktfang auf 0,001.

 
Wikipedia

Informationen bei Wikipedia zu Geschichte und Verbreitung des Programms

ZUM-Wiki

Ausführliche Informationen zum Programm beim ZUM-Wiki mit Materialien

MatheGrafix auf Mathe-CD

Internet- bibliothek für Schul- mathematik von Herrn Friedrich Buckel

MatheGrafix, Download bei heise Aktuellste Version bei heise.de:
  • portable Version (ausführbare Datei)
  • Setupdatei (englisch)
  • Setupdatei (deutsch)