Baukasten für Dreiecke und Kongruenzsätze


Baukasten für Dreiecke (Geometrie I) oder Kongruenzsätze (Geometrie II)


  • Man wählt das Werkzeug "Baukasten für Dreiecke" (Geometrie I) oder "Dreieck: Kongruenzsätze" (Geometrie II) im Feld "1. Interaktiv zeichnen" des linken Hauptfensters.
  • 1. Schritt: Man wählt im Eingabedialog in den drei linken Auswahlboxen aus, welche Seiten oder Winkel gegeben sind.
  • 2. Schritt: Man gibt in den Eingabefeldern die entsprechenden Maße ein. Die Ampel zeigt an, ob das Dreieck gezeichnet werden kann. Im Modus Geometrie II wird zusätzlich der entsprechende Kongruenzsatz angezeigt. In der Zeichenfläche unten links ist ein Anzeigefeld mit allen Maßen des Dreiecks.
  • 3. Schritt: Mit mehreren Linksklicks lassen sich nun mehrere Dreiecke mit den gegebenen Maßen zeichnen, mit einem Rechtsklick kann man diese Dreiecke nacheinander löschen.
  • Ist das Feld "Foto mit Beschriftung" markiert, werden automatisch die Seiten und die Punkte des Dreiecks beschriftet. Im Modus "Geometrie II" werden zusätzlich die Winkel beschriftet.
Wie man das Aussehen und die Beschriftung von Dreiecken verändert und wie man besondere Punkte und Linien im Dreieck erhält, sieht man unter "Dreiecke bearbeiten" (siehe: Ähnliche Videos).

 
Wikipedia

Informationen bei Wikipedia zu Geschichte und Verbreitung des Programms

ZUM-Wiki

Ausführliche Informationen zum Programm beim ZUM-Wiki mit Materialien

MatheGrafix auf Mathe-CD

Internet- bibliothek für Schul- mathematik von Herrn Friedrich Buckel

MatheGrafix, Download bei heise Aktuellste Version bei heise.de:
  • portable Version (ausführbare Datei)
  • Setupdatei (englisch)
  • Setupdatei (deutsch)